Tagesgedicht

Mein Wunsch

es ist ein Wunsch in mir

gewebt aus vielen Wünschen
wollenden Wahrheiten die wieder und wieder verschütt gegangen
Es ist ein Wunsch so weit wie das Universum
dass unverblümt sich in mir drängt
Ein Wunsch nach Nähe nach Wiedervereinigung im Geiste
geborgen auf dem Grunde
dieses wahren Wunders womit wir geboren sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.