Impuls und Unendlichkeit

Du bist der Impuls
Du kehrst immer wieder
Ich bin die Unendlichkeit
Ich nehme Dich auf
Du zerstörst mich nicht,
zerreißt mich nicht mit Deinem Licht
denn ich bin immer da- nehme alles in mich auf

Du brauchst keine Angst vor meiner Dunkelheit zu haben-
vor meiner Unendlichkeit
Du verlierst Dich nicht,
denn Du wirst in mir ewig wiedergeboren
Ich bin Dein Nährboden
Du bist mein Lichtimpuls
-Nahrung, Wachstum-
-Vergänglichkeit, Ewigkeit-
Alles ist Eins
Wir sind Eins
und doch so verschieden

Hab‘ keine Angst
Vertraue.
Wir werden beide ewig sein
Du immer wieder
und ich immer noch.
Form und Nicht-Form
Erschaffen und Nähren
Veränderung und Rückkehr
zur Ewigkeit-
von jedem ewigen Moment zum Nächsten…
__________________________________________________________________________

Impulse and infinity
_______________________

You are the impulse
constantly recurring
I am infinity
I take you in
you don‘t destroy me- nor dissrupt me with your light
Since I am always  here-absorbing everything

You need not be afraid of my darkness-
my infinity
you are never lost
since you are constantly reborn

I am your matrix
you are my light impulse
-nourishment, growth-
-evanescence, eternety-
All is one
We are one
still so different

Fear not-
Trust.
We will both be forever
You recurring again and again
me- still there
Form and non-form
Creating and nourishing
Change and reemergence
to infinity-
from every infinite moment to the next…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.