Die Fülle spricht

P1000371

Ich bin die Fülle

Die Fülle der Lebensausdrücke, dessen, was ist, was sein will und könnte, das was -gelebt-Freude bringt…das große Fühlen von mir in Allem.
Das was Freude bringt in Dein Herz, was es überquellen läßt was Dich nährt und geben läßt.
Ich bin ein Ausdruck und Eindruck von Freude-ich trage Freude in mir und nach Außen, in mir findest Du alles –Alle Möglichkeiten sind offen.
Offenheit ist mein Wesen. Ich umarme. Ich gebe – weil ich bin so viel, so voll.
Ich habe genug, weil ich nicht festhalte. Ich brauche das Festhalten nicht, weil alles im Fluß ist, weil alles in Bewegung ist.
Bewegung füllt mich auf, gibt mir die Fülle, die ich bin-
Bewegung heißt auch Berührung mit Allem wodurch ich mich bewege – diese Berührung ist es, die mich nährt, die mir Nahrung bietet, weil ich sie annehme.
Ich bin die Fülle.
Meine Botschaft an Dich ist:
Nehme mich an, lebe mich, sei voll, quelle über – Gib! – Freue Dich am Berühren am Geben, gib aus mir – aus Fülle, Berühre in mir – in Fülle
Möge Dein Füllhorn stets voll sein.
Danke, daß Du mich in Dir trägst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.